SIPWISE CE - NEWS

back to all Sipwise CE - News

NetCologne entscheidet sich für Sipwise

NetCologne entscheidet sich für die VoIP Lösung von Sipwise

Der österreichische Technologielieferant Sipwise überzeugt NetCologne mit innovativen Produkten und professioneller Dienstleistung.

Köln / Brunn am Gebirge im August 2014

LOGO80NetCologne bietet als regionaler Netzbetreiber im Großraum Köln/Bonn/Aachen seit 20 Jahren Privat- und Geschäftskunden zukunftssichere Kommunikationstechnologie und -leistungen. Hohe Qualitätsanforderungen und der sich rasant ändernde Markt erfordern laufend Investitionen und Erneuerung der IT Infrastruktur. Die Entscheidung für Sipwise und ihr erfolgreiches Produktportfolio im Kommunikationsbereich trägt diesem Konzept Rechnung. Frank Ewen, Leiter Switching und Voice bei NetCologne, fasst zusammen: „Die Entscheidung fiel auf Sipwise, weil uns der Open-Source-Ansatz und die vielen Features von Sipwise überzeugt haben. Damit lassen sich Aufwände reduzieren und gleichzeitig ein hochwertiges Sprachnetz betreiben. In der aktuellen Implementierungsphase zeigt sich Sipwise als professioneller und zuverlässiger Partner.“

Als Anforderung für Sipwise als Technologielieferant und Servicepartner galt, dem Wunsch nach einer multifunktional nutzbaren Lösung zu entsprechen, um höchstmögliche Flexibilität auch in Zukunft zu gewährleisten. Die neue Plattform sollte ein möglichst breites Spektrum abdecken und die idealen Voraussetzungen sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden bieten. „Ausschlaggebend für die Wahl der Lösung von Sipwise ist neben der umfassenden Funktionalität und Flexibilität besonders die einfache und schnelle Integrationsmöglichkeit in unsere bestehende Systemumgebung. Die Herausforderung besteht darin, dass die Betriebssicherheit unseres gesamten Netzwerks trotz eines engen Zeitplans in jeder Phase sichergestellt sein muss. Bislang arbeitet das Projektteam hier hervorragend.“ erläutert Frank Ewen.

„NetCologne kann mit Hilfe der fortschrittlichen Technologie von Sipwise kurzfristig bestehende VoIP Services ablösen und in einem nächsten Schritt auch ältere ISDN Anschlüsse auf IP Technologie migrieren.“ erklärt Gernot Fuchs, COO von Sipwise. „In Zukunft ermöglicht die flexibel erweiterbare Plattform auch die Einführung neuer Produkte und Funktionalitäten wie etwa virtuelle Nebenstellenanlagen für Firmenkunden oder Fixed Mobile Convergence für alle Anschlüsse.“ Damit ist NetCologne bestens für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des Telekommunikationsmarktes gerüstet.

Über NetCologne

NetCologne zählt mit mehr als 385.000 Telekommunikationskunden und über 215.000 Kunden für TV-Kabelnetzdienste zu den erfolgreichsten Regionalcarriern Deutschlands. In den letzten Jahren setzt das Unternehmen verstärkt auf die Schaffung von breitbandigen Infrastrukturen in seinem Verbreitungsgebiet. Im Stadtgebiet Köln hat NetCologne ein hochleistungsfähiges Glasfasernetz auf Basis der Technologie „FttB“ (Fibre to the Building) verlegt. Außerhalb des Stadtgebiets bietet das Unternehmen mittels der Ausbautechnik „FttC“ (Fibre to the Curb, dem Glasfaseranschluss bis an den Kabelverzweiger) in vielen Regionen Breitbandversorgung an – entweder  durch eigenen Netzausbau oder im Rahmen von Kooperationen. Zu diesen Ausbaugebieten zählen unter anderem Windeck, Burscheid, Betzdorf, Niederkassel, Pulheim, Wesseling und Eitorf. Insgesamt umfassen die Gebiete ein Potenzial von knapp 80.000 Haushalten und Gewerbebetrieben.

Über Sipwise

Sipwise GmbH ist in Europa der führende Anbieter für innovative Telekommunikationslösungen der nächsten Generation. Das Unternehmen bietet professionelle „Voice over IP“ und Unified Communication (UC) Lösungen auf Hardware- und Softwarebasis an. Neben namhaften Telekom-Anbietern wie Liberty Global UPC gewinnt Sipwise immer mehr große, mittlere und kleinere Netzbetreiber als Kunden. Zuletzt kamen vor allem auf dem deutschen und dem Schweizer Markt zahlreiche renommierte Unternehmen als Neukunden hinzu. Sipwise wurde 2008 gegründet und hat seinen Firmensitz in Brunn am Gebirge, Österreich.

Ihr Ansprechpartner:
Sipwise GmbH, Susanne Windisch
Europaring F15, 2345 Brunn am Gebirge
Email: swindisch@sipwise.com, Office: +43(0)130120-12, Internet: www.sipwise.org

[content_block id=1495]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *