Sipwise CPBX

CPBX für erweiterte Cloud-Kommunikation

Hosted PBX for Enterprise Communications

Sipwise CPBX ist eine hervorragende Ergänzung zu bestehender Infrastruktur eines jeden Servicebetreibers und Providers. Stellen Sie Ihren Business-Kunden Next-Generation Access und Cloud-Kommunikationsdienste zur Verfügung!
Zu den Merkmalen von CPBX gehören herausragende Einfachheit und hohe Benutzerfreundlichkeit. CPBX ist schlank, autark und lässt sich problemlos auf Hunderte bis Tausende von PBX-Telefonsystemen skalieren, so dass Ihre Kunden alle Vorteile von Voice-over-IP- und Cloud-Anrufen ausschöpfen können.

More Information? Contact us!

Wir bieten Ihnen PBX-Services: IP-PBX und Hosted PBX

Der Sipwise PBX-Server ist ein vollwertiges Add-on für eine gehostete Public Branch Exchange (PBX). Er kombiniert Next Generation Network (NGN) Technologie mit schlüsselfertiger Benutzerfreundlichkeit. Es ist das System der Wahl für viele NGN-Anbieter und Betreiber von Sipwise Unified Communications-Lösungen.

CPBX ist eine Erweiterung für den Sipwise C5 Softswitch und ein hochmodernes Produkt! Die Installation ist nahtlos und schnell, und kommt ohne zusätzliche Hardware aus. Sobald CPBX installiert ist, erweitert es die Einsatzmöglichkeiten des C5 Softswitch massiv und bietet eine Vielzahl neuer Funktionalitäten, die Sie als Diensteanbieter benötigen.

Sipwise CPBX bietet den NGN-Netzwerkanbietern und -betreibern eine bahnbrechende Lösung für alle B2B-Echtzeitkommunikations-Bedürfnisse.

  • CPBX Plattform-Design

    CPBX ist ein Zusatzmodul zu Sipwise C5, das auf der bestehenden Infrastruktur installiert wird. Es wird keine zusätzliche Hardware benötigt.

    Unser CPBX-Modul umfasst eine Signalisierungs- und Media-Engine, um den erweiterten Funktionsumfang für KMU-Kunden bereitzustellen, sowie ein Zero-Touch-Auto-Provisioning-System für eine breite Palette von Business-Telefonen von Herstellern wie Alcatel Lucent, Cisco, Yealink und Panasonic.

  • Deployment

    Die Voraussetzung für den Einsatz von Sipwise CPBX ist eine bestehende Sipwise C5 Installation. Das CPBX-Modul kann sehr schnell installiert und aktiviert werden, so dass Sie ihre Wertschöpfungskette schnell um weitere B2B Services erweitern.

  • Module

    CPBX beinhaltet einen Auto-Provisioning-Server, um Kundentelefone sofort zu aktivieren, ohne dass ein Pre-Provisioning oder eine manuelle Konfiguration erforderlich ist. Ein Applikationsserver bietet eine Vielzahl von serverseitigen Funktionen, die für KMU-Kunden maßgeschneidert sind.

  • Performance

    Sipwise CPBX folgt den gleichen Leistungsspezifikationen wie Sipwise C5.

  • Hochverfügbarkeit

    Dienste und Daten sind auf jedem Knoten eines Paares im aktiven bzw. im Standby-Modus abrufbereit – so bleiben Services stets hochverfügbar. Die Synchronisation läuft über eine dedizierte Netzwerkverbindung zwischen den Knoten eines Plattformpaares. Signalisierungs- und Medienverbindungen bleiben im Falle eines Fail-Overs erhalten.
    Für maximale Serviceverfügbarkeit wird der Sipwise C5 HA-Mechanismus – erweitert um die CPBX-spezifische Datenreplikation – eingesetzt.


  • Features

    Vollständiges C5-Featureset

    Da das CPBX-Modul auf Sipwise C5 aufsetzt, können alle CPBX-Kunden den vollen Funktionsumfang von C5 nutzen, wie z.B. Rufumleitungen, Anrufsperren, Voicemail, Faxserver und vieles mehr.

  • Auto-Attendant

    Unsere Auto-Attendant-Funktionalität bietet konfigurierbare IVR-Menüs. Darüber hinaus können benutzerdefinierte Ansagen in Abhängigkeit von der angerufenen Nebenstelle/Gruppe, gefolgt von einem Menü, das die Eingabe einer Nebenstelle (Telefon oder Gruppe) ermöglicht, bereitgestellt werden.

  • Wartemusik (MOH)

    In wenigen Schritten kann Musik in der Warteschleife angelegt werden, die pro Nebenstellen/Gruppe konfigurierbar ist. Im Bedarfsfall kann auf eine Standard-Sounddatei zurückgegriffen werden.

  • Anrufwarteschlangen

    Ein Warteschlangenmechanismus ermöglicht es dem Kunden eine benutzerdefinierte Anzahl von Anrufern zu einer Nebenstelle in eine Warteschlange zu stellen und dem Anrufer seine Position in der Warteschlange mitzuteilen. Transparente und konfigurierbare Nachbearbeitungszeit eines Calls verbessert das Anrufer Erlebnis und gibt dem Mitarbeiter Zeit zwischen Telefonaten. Wenn die Warteschlange ausgelastet sind, werden neue Anrufer mit benutzerdefinierten Nachrichten abgewiesen, und die Suche nach anderen Nebenstellen, Gruppen oder Anwendungen, wie Auto Attendant oder Voicemail, kann konfiguriert werden.

  • Besetztlampenfeld (BLF)

    Eine LED am Telefon zeigt den Besetzt-Status einer anderen Nebenstelle an. Eingehende Anrufe können während des Rufaufbaus durch Drücken der Anzeigetaste übernommen werden (“gerichtete Rufübernahme”).

  • Rufgruppen - Hunting Groups

    Mehrere Telefone können so konfiguriert werden, dass sie in sequentieller, paralleler oder zufälliger Reihenfolge innerhalb eines Sammelanschlusses klingeln. Sammelanschlussgruppen können die gleichen Leistungsmerkmale wie normale Nebenstellen nutzen, z.B. Rufumleitungen zu Auto Attendants oder Voicemail, oder das Abspielen einer Ansage innerhalb eines bestimmten Zeitraums.

  • Einfache Rufumleitung

    Aktive Anrufe können durch Drücken einer Blindtaste und Eingabe des Ziels an eine andere Nebenstelle oder eine externe Rufnummer übergeben werden. Für laufende Übergaben kann Wartemusik konfiguriert werden. Das Gespräch des übergebenden Teilnehmers wird sofort nach dem Auslösen der Übergabe beendet.

  • Vermitteln von Anrufen:

    Durch Drücken einer Weiterleitungstaste und Eingabe eines Ziels können Anrufe an eine andere Nebenstelle oder eine externe Rufnummer vermittelt werden. Der Vermittelnde wird mit dem Ziel verbunden und kann anschließend den Vermittelten mit dem Ziel verbinden, während das Gespräch geführt wird, oder verbunden ist. Während der Vermittlung wird dem Vermittelten die für das Ziel konfigurierte Warteschleifen-Musik vorgespielt.


  • Gemeinsam genutzte Leitungsanschlüsse (Shared Line Appearance, oder SLA)

    Mit dieser Funktion kann ein einzelner SIP-Benutzer als gemeinsam genutzte Leitung an mehreren Telefonen hinzugefügt werden. So können Anrufe zwischen den Telefonen weitergegeben werden, indem sie an einem Gerät gehalten und an einem anderen Gerät aus der Warteschleife genommen werden. LEDs zeigen den Status der gemeinsam genutzten Leitung an: belegt, Anruf im Aufbau, Anruf in Bearbeitung (durchgehendes Licht) oder Anruf in der Warteschleife (blinkendes Licht). Ein häufiger Anwendungsfall ist eine Manager-Assistenten-Konfiguration, bei der ein eingehender Anruf, der an beiden Geräten läutet, vom Assistenten angenommen und in die Warteschleife gelegt werden kann, um vom Manager abgeholt zu werden.

  • Bürozeit-Ansagen

    Bürozeitansagen können für bestimmte Zeitfenster konfiguriert werden, ebenso wie eine Rufumleitung zur Voice-Mail oder zu einer bestimmten Nebenstelle. Die Funktion ist pro Nebenstelle bzw. Gruppe konfigurierbar.

  • Anruf „parken und abholen“

    Call Park ist ein “nicht-exklusives Halten”. Es legt einen Anruf in die Warteschleife, der von jeder an der virtuellen Telefonanlage konfigurierten Nebenstelle abgeholt werden kann. Ein Anruf kann von jedem und von jeder Nebenstelle geparkt werden, die eine Parknummer verwendet, und kann von jeder anderen Nebenstelle, die die Parknummer kennt, abgeholt werden. So könnte ein Kunde den Anruf auf seinem Tischtelefon parken und ihn auf dem Mobiltelefon oder bei einem Kollegen abholen.

  • Fixed Mobile Convergence:

    Sipwise Sip:phone für mobile Endgeräte kann mit dem Sip:phone Mobile Push-Modul in das Setup der Cloud-PBX integriert werden. Die Fixed-Mobile-Convergence-Funktionen der Cloud-PBX werden auf GSM erweitert, basierend auf dem C5 Call- Through-Modul, das den Cloud-PBX-Teilnehmern die Funktion “Onebusiness- number” bietet.

Factsheet Cover

Fact Sheet

Everything you might want to know.

2020_Factsheet_Sipwise_CPBX.pdf

Looking for something else?

Find out about our other products.

CPBX in Detail